Logo_JCSN_roll

Kreispokal 3. Kampftag
Schloß Neuhaus, 02. Dezember 2018

U18 mit Kreispokalgewinn.


Die Kreispokal-Season der Paderborner Judoka ist Geschichte. Am dritten und letzten Kampftag versammelten sich Sportler in Schloß Neuhaus, um die Sieger zu ermitteln. Nach einer zweijährigen Durststrecke ging ein Pokal wieder zum JC Schloß Neuhaus.
Für den Sieg sorgte die männliche U18 mit Maxim Enbrecht und Rudi Weber mit Gold sowie Simon Babendererde mit Silber und Michael Wirz mit Bronze. Timur Faust und Liliana Ervandyan wurden Sieger in der U10, Florian Arndt, Viktoria Esau, Leonie Schulz, Thomas Gildenberger holten erste Plätze in der U13, Arthur Weber in der U15 sowie Merlin Donner und Tatjana Hansmeyer bei den Senioren. Zweite wurde Esther Albri (U10). Daniel Diehl (U10), Paul Roth und Alexander Falman (U13) belegten dritte Plätze. Kurz vor dem Podest auf Platz 4 landeten Jushua Lüke, Philipp Roth und Luke Phillipp.