Logo_JCSN_roll

Bezirkseinzelmeisterschaften U15/U18
Bielefeld, 03. Februar 2018

Vier Titel und jede Menge Edelmetall in Bielefeld.


Die zweite Station der Meisterschaftsserie für unsere Riege war Bielefeld, wo die Bezirkseinzelmeisterschaften in den Altersklassen U15 und U18 ausgetragen wurden. Ebenso ging es beim Turnier um die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften in Dormagen(U15) und Herne(U18).
Vier Bezirkstitel, zwei Silber- und eine Bronzemedaille lautete die Bilanz unserer Kämpfer. Für eine 100%-Ausbeute sorgte die U15-Riege. Alle drei Starter schafften den Sprung auf das goldene Treppchen. Der Youngster Arthur Weber gewann Gold in der leichtesten Gewichtsklasse. Alexander Babendererde und Dimitrij Prudnikov ließen ihren Gegnern in jeweils drei Kämpfen ebenfalls keine Chance und können nun für Dormagen planen. Die vier älteren U18-Vereinskameraden qualifizierten sich ebenfalls allesamt für die Landesmeisterschaften. Maxim Enbrecht holte nach drei ungefährdeten Ippon-Siegen den Bezirksmeistertitel. Rudi Weber und Simon Babendererde wurden nur im Finale von ihren Kontrahenten gestoppt. Michael Wirz gewann Bronze.