Logo_JCSN_roll

Kreispokal 1. Kampftag
Paderborn, 18. März 2018

Fürhrung für die männliche U18.


Über eine leicht wachsende Teilnehmer-Zahl bei dem Paderborner Judo-Nachwuchs freute sich Kreis-Jugendleitung beim ersten Kampftag um die Kreispokale. Knapp 150 Teilnehmer aus den Kreisen Paderborn, Höxter und Lippe eröffneten am Wochenende das Wettkampfjahr 2018. In U18m-Paklawertung liegen unsere Sportler auf Goldkurs.
Mit 16 Startern ausgestattet ging JC Schloß Neuhaus an den Start. Besonders stark trat die männliche U18 auf, die Platz eins der Pokalwertung eroberte. Ebenso stark agierten die beiden U13-Kader, die die ersten Plätze noch in Reichweite haben. Bei den U10ern gewannen Marlo Bröcker und Timur Faust Gold. In der U13 ging Gold an Viktoria Esau, Leonie Schulz und Thomas Gildenberger. Simon Babendererde und Maxim Enbrecht gewannen in der U18, Tatjana Hansmeyer und Merlin Donner wurden Erste bei den Senioren. Mit Silber wurden Lucia Hartmann, Roman Enbrecht, Alex Falman und Michael Wirz belohnt. Florian Arndt, Leon Leer und Philipp Roth gewannen Bronze.